Bagger einfach deutschlandweit bei klarx leihen


Egal ob in Berlin, München, Hamburg oder Köln: Bagger gehören wohl zu den Maschinen, die einem als erstes einfallen, wenn man an eine Baustelle denkt. Das kommt natürlich nicht von ungefähr. Denn nicht nur Kinderaugen werden beim Anblick von Raupenketten und mächtigen Baggerauslegern größer. Die Anmutung der eindrucksvollen Arbeitsmaschinen ziehen auch erwachsene in ihren Bann. Umso schöner, dass man einen Bagger mittlerweile so einfach über das Internet mieten kann, als würde man ein neues Paar Schuhe kaufen. Bevor man sich allerdings für die Miete einer Grabmaschine entscheidet, sollte man sich Gedanken dazu machen, welche Art von Maschine man benötigt.


Bagger werden in ganz Deutschland vor allem für das Lösen und Laden von verschiedenen Bodenarten eingesetzt. Auch für das Verteilen von Erde, für das Bewegen großer Steine oder für die Entwurzelung von Bäumen vermietet klarx Ihnen Baumaschinen jeglicher Art. Die Eigenschaften des Untergrunds sind ein erster wichtiger Faktor für die Wahl des richtigen Baggers. Möchte man Arbeiten auf relativ fest verdichteter Erde, gepflastertem Untergrund oder gar Asphalt durchführen, ist ein Radbagger die beste Wahl. Wegen seiner großen Flexibilität und der relativ hohen Fahrgeschwindigkeit wird er auch als Mobilbagger bezeichnet. Stehen Arbeiten in schlammigen, tieferen Böden an, sind Raupenbagger die erste Wahl. Sie haben einen sicheren Stand, der ihnen durch die Antriebsketten verliehen wird. Darum wird die Maschine auch als Kettenbagger bezeichnet. Im ersten Schritt muss als zwischen diesen beiden Maschinentypen unterschieden werden. Beide gehören in die Gruppe der Hydraulikbagger.


Hydraulikbagger im Detail

Der Hydraulikbagger gehört zu der Gruppe der Eingefäßigbagger und wird unterteilt in Raupen-, Mobil- und Teleskopbagger sowie Baggerlader. Es ist von höchster Wichtigkeit, darauf zu achten auf welchem Untergrund Sie arbeiten wollen. Ein Hydraulikbagger mit Raupenfahrwerk eignet sich bei Böden mit geringer Tragkraft. Die hohe Standfestigkeit und Geländegängigkeit schafft Stabilität und Flexibilität, hat aber auch eine Reduzierung der Geschwindigkeit zur Folge. Ein Hydraulikbagger mit Radfahrwerk eignet sich vor allem für Straßenarbeiten und Arbeiten auf härterem Untergrund. Das Radfahrwerk findet man bei leichten bis mittelschweren Baggern.


Wie ist ein Hydraulikbagger aufgebaut?

Ein Hydraulikbagger besteht aus einem Unterwagen mit Fahrwerk. Der Oberwagen setzt sich aus dem Motor, den Hydraulikpumpen sowie dem Führerstand, dem sogenannten Arbeitsplatz des Baggerfahrers, zusammen. Die Hydraulikzylinder sorgen für die Steuerung des Baggerarms und des Grabwerkzeuges. Für die Steuerung einer solchen Maschine hat sich mittlerweile flächendeckend die Eurosteuerung für Bagger durchgesetzt. Egal ob Raupenbagger oder Mobilbagger: Die Funktionen des Auslegers sind bei der Eurosteuerung identisch und können in diesem Video zur Bedienung eines Baggers angesehen werden. Der Kettenbagger und der Radbagger unterscheiden sich lediglich in der Steuerung für das Fahren mit der Maschine. Der Raupenbagger hat dafür zwei Hebel, um die Raupenketten einzeln anzusteuern. Der Radbagger verfügt über ein Lenkrad, wie man es aus einem PKW kennt, um den Bagger während der Fahrt zu steuern.


Der Raupenbagger als Mietmaschine in ganz Deutschland

Ein Raupenbagger verfügt über einen Unterwagen mit Kettenfahrwerk, das der Maschine zu einer großen Auflagefläche auf dem Boden verhilft. Dadurch hat ein Kettenbagger auch in schwierigem Untergrund einen sicheren Stand und wird gerne für Einsätze in matschigem Boden oder für Abbrucharbeiten auf Schuttbergen genutzt. Der Oberwagen verfügt über eine Fahrerkabine und das Herzstück der Baggers, den Arm mit dem Baggerauslager. Daran ist die Schaufel, in Fachkreisen der "Bagger–Löffel" befestigt, der durch Hydraulikzylinder bewegt wird.


Vorteile

  • hohe Stabilität auf weichem Untergrund
  • sehr gute Geländegängigkeit
  • Maschinen von 6to bis 60t verfügbar
  • keine Gefahr von platten Reifen dank Kettenantrieb


Minibagger leihen

Der Minibagger ist der Klassiker unter den Baggern und ist in der Regel als Raupenbagger konstruiert. Diese kleine Maschine hat sowohl unter Heimwerkern als auch unter gewerblichen Kunden viele Anhänger. Seine einfache Bedienung und die Möglichkeit, diverse Anbaugeräte an den Minibagger zu montieren, machen ihn für kleinere Einsätze zum perfekten Begleiter. Durch die leichte Bauweise können Minibagger auf Baumaschinenanhängern transportiert werden und oftmals sogar mit dem eigenen PKW zur Baustelle gebracht werden. Sie fragen sich, ob Sie einen Minibagger mit dem eigenen Auto transportieren können. Der Blogeintrag: "Welche Baumaschine darf ich auf einem Anhänger selbst abholen" gibt Auskunft darüber, ob Sie den Transport der Maschine in Eigenregie erledigen können.


Vorteile

  • einfache Bedienung
  • große Flexibilität
  • Selbstabholung möglich
  • zahlreiche Anbaugeräte verfügbar


Radbagger überall in Deutschland mieten

Der Mobilbagger ist der Sportler unter den Baggern. Er kann in der Regel im öffentlichen Straßenverkehr bewegt werden und erreicht sehr viel höhere Fahrgeschwindigkeiten als Raupenbagger. Darum werden Radbagger gerne auf Baustellen eingesetzt, die an Straßen liegen oder wo die Maschine im Einsatz größere Strecken überwinden muss. Eine besondere Form des Radbaggers wird im folgenden vorgestellt.


Vorteile

  • Nutzung im Straßenverkehr möglich
  • große Flexibilität
  • hohe Fahrgeschwindigkeit


Zweiwegebagger mieten

Ein Zweiwegebagger kann, wie der Name schon sagt auf zwei Wegen bewegt werden. Damit ist einerseits die Fahrt auf den Reifen des Mobilbaggers gemeint als auch die Möglichkeit, die Maschine mittels spezieller Räder auf Schienen einzusetzen. Dadurch ist diese Maschine ein unverzichtlicher Helfer für den Gleisbau. Der Zweiwegebagger bietet seinem Nutzer maximale Flexibilität und kann Arbeiten direkt auf den Gleisen sowie auch im Schotterbett neben den Gleisen durchführen.


Bei klarx können Sie Baumaschinen und Bagger für jeden Einsatzzweck deutschlandweit einfach mieten. Neben den bereits beschriebenen Maschinen erhalten Sie bei klarx auch deutschlandweit speziellere Bagger wie Schreitbagger, Saugbagger, Amphibienbagger und Abbruchroboter. Wir garantieren, dass wir nicht nur in großen Städten wie Berlin, München, Frankfurt, Hamburg oder Köln, sondern in jeder Stadt in Deutschland die passende Maschine für Sie finden.