Arbeitsbühnen günstig mieten mit klarx


Arbeitsbühnen, auch Hubarbeitsbühnen, Steiger, Bühne, Hebebühnen oder Hubbühne genannt, sind Kernbestandteil der Höhenzugangstechnik. Sie dienen dazu, Personal, Werkzeug und Material an Einsatzorte zu bringen, die vom Boden aus nicht erreichbar sind. Die Arbeitsplattform, die mit einem Geländer mit Tür gesichert ist wird mit einer Mechanik vom Boden an den gewünschten Einsatzort gehoben. Die Mechanik wird mit Elektromotoren oder einer Hydraulik angetrieben und kann vom Arbeitskorb aus gesteuert werden. Ein Umkippen der Bühne wird entweder durch hohes Eigengewicht des Unterwagens und einen somit sehr tiefen Schwerpunkt, oder durch zusätzliche Abstützungen am Einsatzort erreicht. Scherenarbeitsbühnen und Vertikalmastbühnen heben den Arbeitskorb nur senkrecht nach oben, weshalb der Schwerpunkt sich im Einsatz nicht zur Seite verschiebt und auf zusätzlichen Ballast oder Abstützungen verzichtet werden kann. Da aufgrund des hohen Unfallrisikos auf den Einsatz von Leitern immer häufiger verzichtet wird, können Arbeitsbühnen heute problemlos überall kurzfristig angemietet werden.


Einsatzszenarien für gemietete Arbeitsbühnen


Arbeitsbühnen für Holzbau und Stahlbau ausleihen

Bei Montage oder Wartung von Holz- oder Stahlkonstruktionen sind oft nur wenige Handgriffe an einem bestimmten Einsatzort notwendig. Schrauben, Nieten oder Bolzen sind schnell gesetzt und der Einsatz eines freistehenden Raumgerüstes daher unwirtschaftlich. In Kombination mit Teleskopstaplern können ganze Hallen in kürzester Zeit aus vorgefertigten Teilen montiert werden. Da meist eine ebene Bodenplatte vorhanden ist, werden hier meist Scherenarbeitsbühnen, Gelenkteleskopbühnen oder Teleskopbühnen eingesetzt. Diese sind besonders preiswert und können in großer Zahl gemietet werden.


Arbeitsbühnen für Baumpflege benutzen

Professionelle Baumpflege als Teildisziplin des Garten- und Landschaftsbau stellt besondere Anforderungen an die eingesetzten Bühnen. Insbesondere, wenn schweres Gerät in die Baumkronen gebracht werden muss, sind Arbeitsbühnen eine sichere Alternative zu Leitern oder Baumkletterern. Da Arbeitsbühnen sicher stehen können ohne Kraft in den Baum einzuleiten, ist Ihr Einsatz insbesondere bei morschen Gehölzen und Sturmschäden unbedingt angeraten. Je nach Höhe und Lage des Baumes sind unterschiedliche Anforderungen an die Arbeitsbühne gerichtet. In Innenstädten stehen Bäume meist in kleinen Vorgärten, auf Grünstreifen oder Verkehrsinseln. Sie sind gut zugänglich, aber Hecken, Mauern, Zäune und parkende Autos stellen Hindernisse dar. Hier werden gerne Anhängerbühnen und LKW-Teleskopbühnen eingesetzt, da diese auf eigener Achse zum Einsatzort gefahren werden können, was Transportkosten spart. Durch Ihre Abstützungen können Sie auch bei unebenen Standorten einen Niveauausgleich herbeiführen und sicher arbeiten. Außerhalb von Städten sind die Standorte von Bäumen oft nicht über befestigte Wege erreichbar. Hier kommen geländegängige Gelenkteleskopbühnen, Teleskopbühnen und Raupen-Arbeitsbühnen zum Einsatz.


Arbeitsbühnen für Maler leihen

Malerarbeiten an Außenfassaden können, insbesondere bei Neuanstrichen im Bestand oft nicht auf bereits vorhandene Gerüste zurückgreifen. Gleichzeitig ist der Aufbau eines Gerüsts mit hohen Kosten und Gebrauchseinschränkungen der Immobilie verbunden. Günstiger und damit wirtschaftlicher ist der Einsatz von geeigneten Arbeitsbühnen für die kurze Einsatzdauer. Garagen, Erker, Gauben, Wintergärten und Vordächer sorgen in der Regel für viele Störkanten, die überwunden werden müssen, Bepflanzungen, Grundstückgrenzen, Gefälle und Treppen schränken den Aktionsradius deutlich ein. Bei komplett frei stehenden Wänden können einfache Scherenarbeitsbühnen eingesetzt werden, Anhängerbühnen und Teleskopbühnen können auch Hindernisse überwinden, Gelenkteleskopbühnen erreichen auch Orte hinter komplizierten Störkanten und für ganz extreme Verhältnisse sind Raupen-Arbeitsbühnen, auch Spinnen-Arbeitsbühnen genannt konzipiert. Sie können sogar kleine Treppen überfahren und sind extra schmal gebaut, um auch durch Türen fahren zu können.


Arbeitsbühnen für Elektriker mieten

Elektroinstallationen in Fabrikhallen oder Einkaufszentren erfordern oft den Einsatz einer Arbeitsbühne. Da im Innenraum mit empfindlichen Böden gearbeitet wird, kann es erforderlich sein, Spezialbühnen mit weißen, nicht-kreidenden Reifen (superelastic) zu mieten, um schwarze Abriebspuren zu vermeiden. Viele Arbeitsbühnen haben eine 230V 16A Steckdose im Arbeitskorb, mit der Werkzeug wie Bohrmaschinen oder Winkelschleifer betrieben werden können. Elektroinstallationen mit Arbeitsbühnen dürfen nur von zertifiziertem Fachpersonal vorgenommen werden. Erhöhte Sicherheitsanforderungen, insbesondere die Erdung betreffend müssen gemäß der Vorschriften zur Arbeitssicherheit beachtet werden.


Solaranlagen montieren mit Arbeitsbühnen




Arbeitsbühnen einfach mieten bei klarx


Im Folgenden werden die verschiedenen bei klarx erhältlichen Geräte und ihre Vorzüge kurz vorgestellt.


Anhängerbühne

Die Anhängerbühne ist das Einstiegsmodell, das Sie je nach Modell einfach an die Anhängerkupplung (Kugelkopfkupplung) Ihres PKW kuppeln, um die Arbeitsbühne an ihren Einsatzort zu bringen. Die elektrisch betriebenen Bühnen können für Arbeiten von einer bis zwei Personen sowohl im Außen- wie Inneneinsatz für arbeiten in geringen und mittleren Höhen genutzt werden.


Gelenkteleskopbühnen

Mit der Miete einer Gelenkteleskopbühne mieten Sie sich maximale Flexibilität. Das selbstfahrende Gerät ist hochmobil und ermöglicht kontinuierliches Arbeiten in Bewegung ohne den Auf- und Abbau von Stützen. Das Gelenk ermöglicht zudem das Erreichen von unzugänglichen Stellen durch das horizontale Schwenken des Arbeitskorbes. Die große Flexibilität der Gelenkteleskopbühne hat jedoch eine Bedingung. Wegen der nicht vorhandenen Stützen ist ein Arbeiten und Fahren nur auf ebenen untergründen möglich, weshalb das Gerät eher für den Inneneinsatz sowie auf asphaltierten oder gepflasterten Flächen geeignet ist.


LKW-Teleskopbühnen

LKW-Teleskopbühnen werden gerne gemietet wenn es hoch hinausgehen soll. Dank ausfahrbarer Stützen ist auch unebener Untergrund kein Problem für das Gerät. Zudem können Sie mit einer Fahrerlaubnis der Klasse C1 oder C die Arbeitsbühne, die fest mit dem LKW verbunden ist, selber abholen. Diese Arbeitsbühne ist eher für den Einsatz im Außenbereich geeignet, da sie dank ihrer Stützen einen sicheren Stand gewährleistet. Andererseits sind die Fahrzeuge relativ groß, was die Einfahrt in Gebäude schwierig macht. Für größere Hallen mit großen Einfahrtstoren eignen sich die Geräte wiederum gut.


Scherenarbeitsbühnen

Mit einer Scherenarbeitsbühne mieten Sie ein stabiles Kraftpaket. Die Arbeitsbühne ist selbstfahrend und der Arbeitskorb kann nur der vertikale bewegt werden. Dadurch behält das Gerät immer einen zentralen Schwerpunkt und ermöglicht es, größere Lasten zu heben als mit Arbeitsbühnen, die auch in der Horizontale beweglich sind. Die Maschine ist ideal für den Einsatz in Gebäuden und Hallen geeignet, da das selbstfahrende Gerät eine plane Oberfläche benötigt.


Raupenarbeitsbühnen

Den auffälligen Namen verdanken die Arbeitsbühnen ihren Stützen, die sie auch für unwegsames Gelände nutzbar machen und sie wie Spinnen aussehen lassen. Raupenarbeitsbühnen gibt es sowohl als Gelenkarbeitsbühne, um sie auch in schwer zugänglichen Höhenlagen zum Einsatz zu bringen. Sie sind jedoch auch als einfache Teleskopausführung ohne Gelenk zu bekommen und bringen Sie bequem und sicher an Ihren Arbeitsplatz. Viele Modelle sind mit einem Elektromotor ausgestattet und ermöglichen emissionsfreies Arbeiten.


Teleskopbühnen

Teleskopbühnen bringen Sie unkompliziert und sicher in luftige Höhen. Dank kettenantrieb eignen sich bestimmte Modelle besonders gut für unwegsames Gelände. Auf der selbstfahrenden Maschine werden Baumarbeiten oder andere Einsätze auf unebenem Terrain zum Kinderspiel.


Vertikalmastbühnen

Wer eine Vertikalmastbühne mietet, der will vor allem eines: Stabilität. Dank zentralem Schwerpunkt können Sie mit dieser selbstfahrenden Maschine große Lasten vertikal befördern und sind gleichzeitig hochmobil. Diese Art von Gerät wird gerne für Fassadenarbeiten oder Malereinsätze angemietet.