Straßenbaumaschinen ausleihen bei klarx


Welche Maschinen fallen in die Kategorie der Straßenbaumaschinen und wofür werden sie genutzt?

Unter Straßenbaumaschinen versteht man alle im Straßenbau eingesetzten Maschinen. Darunter fallen vor allem Geräte, die bei Arbeiten im Erdbau zum Einsatz kommen, aber auch Deckenfertiger. 


Grader

Ein Grader, auch Erdhobel oder Straßenhobel genannt, ist eine Spezialmaschine für genaue Planierarbeiten. Der Vorteil dieser Maschine liegt darin, dass das Hauptschild (Schar) hydraulisch in alle Richtungen bewegt werden kann, so dass Lage, Höhe und seitliches Ausschwenken möglich ist. Durch den langen Radstand werden Bodenunebenheiten leichter ausgeglichen als mit einem Frontschild. Da der Grader mit Vorderachslenkung und Knicklenkung ausgestattet ist, kann im sogenannten Hundegang, auch Krabbengang, gearbeitet werden. Das heißt, Vorderräder und Hinterräder sind in die gleiche Richtung eingeschlagen. Die zu planierende Fläche wird so spurfrei gehalten. Ein Frontschild kann zum Vorplanieren eingesetzt werden. Die Ausstattung mit einem Heckenaufreißer dient für das Lösen fester Böden. Der Motorgrader ist eine Straßenbaumaschine, die bei präzisen Planierarbeiten zum Einsatz kommt. Das Haupteinsatzgebiet ist das Ebnen von Unterböden, bevor die Asphaltstraße gebaut wird. Die Maschine bietet eine hohe Flexibilität durch die Nutzung auf unebenen Flächen und einer beweglichen Schar, die ein Ausschwenken in die Höhe und auf die Seiten erlaubt. 


Straßenfertiger

Eine weitere Maschine dieser Kategorie ist der Straßenfertiger – häufig auch als Teermaschine bekannt. Wie es der Name schon vermuten lässt, werden sie für das Asphaltieren von beispielsweise Straßen, Radwegen und Autobahnen eingesetzt. 

Zur Nachbearbeitung der schon vorgeleisteten Arbeit des Straßenfertigers, d.h. zur weiteren Verdichtung und Glättung, werden meist Walzen eingesetzt. Sie gehört der Kategorie der Verdichtungsgeräte an und sorgt durch großflächige Verdichtung für einen tragfähigen Boden. Die zu bearbeitenden Materialien sind hierbei hauptsächlich Kies, Erde sowie Asphalt. Je nach Projekt wird zwischen unterschiedlichen Modellen gewählt. Neben den klassischen Walzenzügen kann auch mit Gummiradwalzen, Tandemvibrationswalzen, Kombiwalzen, Dreiradwalzen, Grabenwalzen und handgeführte Walzen gearbeitet werden. Finden Sie die richtige Straßenbaumaschine für Ihr Projekt bei klarx.