Mobilbagger mieten in München

Filter
filter

Gewicht

Grabtiefe

5t - 6t Radbagger

Ab 137 € pro Tag

grabtiefe

3292 - 3800 mm

gewicht

5180 - 5900 kg

6t - 8t Radbagger

Ab 149 € pro Tag

grabtiefe

3300 - 3895 mm

gewicht

6472 - 7400 kg

10t - 11t Radbagger

Ab 168 € pro Tag

grabtiefe

3464 - 4650 mm

gewicht

10000 - 10900 kg

11t - 13t Radbagger

Ab 172 € pro Tag

grabtiefe

4100 - 4400 mm

gewicht

11800 - 12800 kg

13t - 15t Radbagger

Ab 175 € pro Tag

grabtiefe

4600 - 6000 mm

gewicht

13200 - 14900 kg

15t - 17t Radbagger

Ab 191 € pro Tag

grabtiefe

529 - 6700 mm

gewicht

15095 - 16900 kg

17t - 20t Radbagger

Ab 210 € pro Tag

grabtiefe

5300 - 6860 mm

gewicht

17000 - 19900 kg

20t - 23t Radbagger

Ab 225 € pro Tag

grabtiefe

4310 - 9900 mm

gewicht

20150 - 22900 kg

23t - 26t Radbagger

Ab 352 € pro Tag

grabtiefe

7050 mm

gewicht

25600 kg

26t - 30t Radbagger

Auf Anfrage

grabtiefe

7050 mm

gewicht

26500 - 28000 kg

> 30t Mobilbagger

Auf Anfrage

Weitere Bagger

Du brauchst noch mehr als Bagger?

Finde weitere passende Maschinen hier

Schicke uns eine kostenlose Anfrage

-

Über 4.500 Standorte - Deutschlandweit mieten

Mobilbagger jetzt in München mieten

Der Mobilbagger wird aufgrund der statt Ketten vorhandenen Räder auch als Radbagger bezeichnet. Die abweichende Konstruktion des Fahrwerks am Unterwagen des Baggers verhilft der Maschine zu enormer Mobilität und hat für den Mieter eine große Flexibilität zur Folge.


Mit einem Mobilbagger kann man im Gegensatz zum Raupenbagger am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen und die Maschine je nach Bedarf zwischen Baustellen hin und her bewegen. Das ist besonders in einer Stadt wie München praktisch, da es in der bayerischen Landeshauptstadt besonders viele Baustellen gibt. Dadurch kann mit nur einer Maschine das Aufgabenfeld an verschiedensten Orten abgedeckt werden. Besonders gerne wird das Fahrzeug jedoch im Straßen- und Verkehrswegebau eingesetzt, da gerade hier die große Flexibilität gefragt ist, die ein Mobilbagger bietet.


Für was muss ich einen Mobilbagger mieten?

Wenn man seinen Fuhrpark individuell einsetzen will, ohne auf den Transport auf einem Auflieger angewiesen zu sein, sollte man den Einsatz einer solchen Maschine ein Erwägung ziehen. Die Miete einer solchen Baumaschine wird dann attraktiv, wenn man die Vorteile eines Radbaggers nur an wenigen Tagen im Jahr benötigt. Denn im Gegensatz zum Kauf zahlt man nur die Einsatztage wenn man eine solche Maschine mietet. Auch um Reparaturen und Wartung muss man sich nicht kümmern, da diese Aufgaben der Baumaschinenvermieter übernimmt. Über ihn können auch die Anbaugeräte gemietet werden, die für die jeweilige Baustelle benötigt werden.


Vorteile eines Radbaggers auf einen Blick

  • Unterwagen mit Rädern, dadurch große Flexibilität
  • Hohe Fahrgeschwindigkeiten
  • Alle Anbaugeräte, die ein normaler Raupenbagger hat
  • Als Zweiwegebagger auch für den Gleisbau nutzbar


Zweiwegebagger für den Gleisbau mieten

In München gibt es durch die vielen Bauunternehmen und entsprechend vielen Mietparks ein großes Angebot an Mobilbaggern in verschiedenen Gewichtsklassen. Ganz besondere Maschinen sind die sogenannten Zweiwegebagger. Mit diesen Baggern kann man nicht nur auf den Reifen auf einer Straße fahren, sondern auf extra am Bagger vorhandenen Räder zusätzlich auch auf Schienen fahren. Die Bewegung im Gleis ist gerade in einer Metropole wie München oft wichtig. Die Landeshauptstadt verfügt über ein großes Schienennetz, das ständig gewartet werden muss. Dazu gehört auch die Stimmstrecke München, auf der Zweiwegebagger häufig für Wartungsarbeiten eingesetzt werden. München wird in den nächsten Jahren noch viele Gleisbagger sehen, da sowohl die Stammstrecke II gebaut wird und auch noch ein neuer Hauptbahnhof München in Planung ist.

Finde den passenden Mobilbagger für Dein Projekt

Mobilbagger, auch Radbagger genannt, sind sehr wendige Bagger, die durch verschiedene Anbaugeräte für viele Anwendungen wie z.B. Grubenaushub oder Abrissarbeiten geeignet sind.