Auffahrrampen

Auffahrrampen (Paar)

Auffahrrampen (Paar) mieten

Auffahrrampe mieten - bequem ein- und ausladen


Allgemein

Eine Auffahrrampe, auch Auffahrschiene genannt, ist ein praktisches Zubehör für Fahrzeuge. Meistens bestehen sie aus Aluminium (kurz: Alu) - ein sehr stabiler aber auch genauso leichter Werkstoff, der sich bestens für mobile Rampen eignet, die schließlich von Ort zu Ort oder von Fahrzeug zu Fahrzeug neu aufgebaut werden.


Einsatzgebiete

Auffahrrampen kommen in den verschiedensten Bereichen und für die verschiedensten Zwecke zum Einsatz. Ausschlaggebend für den Verwendungszweck ist ebenso die Spurbreite, wie die maximale Belastbarkeit. Ideal ist dieses praktische Zubehör nicht nur im privaten Bereich, sondern vor allem auch in der Baubranche. Sobald man kein Fahrzeug mit integrierter Auffahrrampe zur Hand hat, zeigt sich der Nutzen einer mobilen Rampe, die beliebig auf- und abgebaut werden kann. Sie kann sowohl für Anhänger, als auch für Transporter und Pritschenwägen verwendet werden, auf die mit ihr ganz einfach - je nach maximaler Belastbarkeit - Baumaschinen wie Minibagger, Radlader oder andere fahrbare Maschinen wie Dumper oder Traktoren gefahren werden können.


Verladerampen

Ebenso gängig ist auch die sogenannte Verladerampe bzw. Verladeschiene. Im Grunde unterscheidet sie sich nicht wesentlich von der klassichen Auffahrrampe - außer, dass Auffahrrampen teilweise sogar als Montagerampe, d.h. zum Anheben eines PKWs, verwendet werden können. Ganz gleich, welcher Höhenunterschied überbrückt werden muss oder welche rollbaren Güter Sie verladen möchten, mit klarx finden Sie die passende Auffahrrampe oder Verladerampe.