Schürfzüge

Schürfzug

Schürfzug mieten

MIETDETAILS

Schichtweises Abtragen mit dem Schürfzug


Mit einem Scraper, auch Schürfzug oder Schürfkübelwagen wird der Boden im Flachabtrag schichtweise aufgenommen. Er gehört zu den Erdbewegungsmaschinen. Auch zum Transport und Aufschütten von Erdreich wird er eingesetzt. In den 1930er Jahren und den USA erfunden, entwickelte sich der Schürfzug aus aus Traktoren mit Schürfkübelanhänger. Mit der Zeit wurde die Vorderachse des Traktors eingespart und durch eine feste Knickgelenk-Verbindung mit dem Anhänger ersetzt. Der Anhänger wurde dadurch zum Hinterwagen, der Traktor zum Vorderwagen. Je nach Bodenbeschaffenheit werden unterschiedliche Wagentypen eingesetzt. Beispielsweise Doppelmotorschürfwagen, Elevatorschürfwagen oder Schneckenschürfwagen. Bei einem Elevatorschürfzug wird durch einen speziellen Fördermechanismus die Aufnahme der Erde unterstützt. 


Seit der Erfindung der Hydraulikbagger sind Schürfzüge weitgehend von den Baustellen verschwunden und nur noch bei Spezialeinsätzen, zum Beispiel im Straßenbau anzutreffen.